19.03.2020

Zu Ihrer Information

Zu Ihrem und zu unserem Schutz gilt ab sofort:

Wenn Sie Husten und Fieber oder Erkältungszeichen haben, betreten Sie bitte die Praxis nicht! Bitte nehmen Sie nur per Telefon über die Telefonnummer 06031-6936-0 Kontakt zu uns auf - oder per Email an unser Team team@praxis-ockstadt.de. Nutzen Sie besonders jetzt in Corona-Zeiten die neuen Kontaktmöglichkeiten per Telefon und Email!

Rezepte

Ihre Rezepte sollten Sie immer per Telefon oder per Email bei uns bestellen: Nennen Sie uns gleich Ihre Hausapotheke, und wir senden das Rezept für Sie per Fax dorthin. Dann können Sie Ihre Medikamente dort abholen oder sie liefern lassen! Die Original Rezepte werden hier gesammelt und später von den jeweiligen Apotheken bei uns abgeholt.

Überweisungen und Krankmeldungen

Alle Überweisungen und Ihre Krankmeldung können Sie jetzt telefonisch bei uns bestellen: Wir senden sie Ihnen per Post umgehend zu. Auch alle Befundbesprechungen werden jetzt nur noch telefonisch durchgeführt.

Ihr Versichertenkärtchen

Ihre Versichertenkarte sollten Sie einfach in unseren Briefkasten legen: Wir lesen die Karte ein und senden sie Ihnen per Post umgehend zurück. So bemühen wir uns, eine mögliche Ansteckungsgefahr möglichst gering zu halten!

Bitte bewahren Sie Ruhe

Sollte ein persönlicher Arztkontakt erforderlich sein, so wird dieser natürlich von uns durchgeführt, ggf. bieten wir Ihnen einen separaten Raum für unklare Fälle an. Bitte versuchen auch Sie, Ihre sozialen Kontakte auf ein MINIMUM zu reduzieren und bleiben Sie zuhause. Denn Ruhe und Distanz sind die beste Möglichkeit, sich selbst und andere zu schützen!

Ihr Praxisteam

01.03.2020

Neues Coronavirus

Aus aktuellem Anlass möchten wir noch einmal zu der Frage der Infektion mit dem neuartigen Coronavirus Stellung beziehen. Um uns und unsere Mitarbeiterinnen zu schützen bitten wir Sie um folgende Vorsichtsmassnahme:

Sollten Sie selbst von einer Reise aus einem Risikogebiet zurückgekommen sein, oder sollte Ihnen bekannt sein, dass Sie mit einem mit dem Coronavirus infizierten Menschen Kontakt hatten, so bitten wir Sie, nicht in die Praxis zu kommen, sondern uns anzurufen. Dies gilt insbesondere für Sie, wenn Sie selbst Krankheitssymptome aufweisen wie Husten, Halsschmerzen und Fieber.

Wir rufen Sie dann gerne zurück und organisieren die weitere Abklärung in Ihrem häuslichen Rahmen, entweder durch einen Hausbesuch oder mit Unterstützung des Gesundheitsamtes.

Weitere Informationen für Patienten sind in dem folgenden Artikel hinterlegt: Infektion Coronavirus. Sollten Sie sich für eine häusliche Quarantäne interessieren, so könnte Sie der folgende Link interessieren: Handlungsempfehlung Degam.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

04.02.2020

Ausbildung MFA

In unserer Gemeinschaftspraxis spielt die Ausbildung von Ärztinnen und Ärzten sowie den ärztlichen MitarbeiterInnen eine ganz große Rolle: Ab dem 01.08.2020 bieten wir Ihnen einen

Ausbildungsplatz zur/zum Medizinischen Fachangestellten

an. Wenn Sie Lust darauf haben, eine solide Ausbildung in einem modernen, vielseitigen und teamorientierten Praxisteam zu beginnen, sprechen Sie uns an - wir freuen uns auf Sie!

31.01.2020

Grippezeit

Wie häufig im Wintermonat Februar kommt es jetzt wieder verstärkt zu grippalen Infekten sowie grippeähnlichen Symptomen: Viele unserer Patienten leiden an Fieber und Husten, sowie Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Atemnot, oder Übelkeit. Davon zu unterscheiden ist die jetzt aus China kommende Infektion mit dem Corona-Virus.

Sollten Sie wegen Husten und schwerer grippaler Beschwerden eine Konsultation in der Praxis planen, so bitten wir um die Beachtung folgender Dinge: Besonders, wenn Sie kürzlich von einer Reise nach China zurück gekehrt sind oder Kontakt mit China-Reisenden hatten, informieren Sie uns bitte darüber vorab per Telefon!

Bitte rufen Sie uns vor dem Besuch in unserer Praxis an unter unserer Rufnummer 06031-69360. Dann können wir mit Ihnen bereits am Telefon das weitere Vorgehen besprechen.

29.01.2020

Hustenzeit

Und hier für Sie ganz aktuelle Ratschläge zum Verhalten bei Husten: Bitte achten Sie besonders auf Ihre persönliche „Husten-Etiquette“:

Halten Sie sich beim Husten zum Schutz immer etwas vor Ihren Mund. Im Zweifelsfall husten Sie einfach in Ihre Ellenbeuge. Viele Erreger werden nämlich mittels Tröpfcheninfektion weitergegeben.

Sollten Sie eine Erkältung mit besonders stark ausgeprägtem Husten haben, können Sie auch einen Mundschutz tragen, um andere vor einer Infektion zu schützen.

Häufiges Händewaschen mit Wasser und Seife sowie die Desinfektion mit einem alkoholischen Mittel ist die beste Vorsorge, die Sie selbst jederzeit zu Ihrem Schutz treffen können!

02.12.2019

Information zu Weihnachten 2019

Hier unsere Öffnungszeiten über Weihnachten und Silvester 2019-2020:

Vom 23.12.2019 bis zum 01.01.2020 bleibt unsere Praxis geschlossen. Am 20.12.2019 sind wir vormittags - nur für Notfälle - erreichbar. Ab Donnerstag dem 02.01.2020 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst am Hochwald-Krankenhaus in Bad Nauheim. Dieser ist zu erreichen unter Tel. 116117.

Allen unseren PatientInnen wünschen wir gesegnete Feiertage und einen guten Übergang in das neue Jahr 2020.

04.10.2019

Herzsportgruppe

Immer wieder donnerstags! Jeden Donnerstag findet beim TSV Friedberg-Fauerbach das regelmäßige Training der Herzsport-Gruppe statt. Unsere Praxis unterstützt seit über 20 Jahren diese Rehasport-Gruppe durch regelmäßige Anwesenheit und Unterstützung eines Arztes. Hier sehen Sie Dr. Wolfgang Pilz beim wöchentlichen Koffer-Training 😉

17.09.2019

Grippeschutzimpfung 2019/2020

Die neue Grippeschutz-Impfung 2019/2020 ist nun für Sie vorrätig: Wenn Sie sich für eine Impfung entschieden haben, sollten Sie am besten schon vor der Influenza-Welle im Oktober und November zu Ihrem Hausarzt gehen. So können Sie laut dem Robert-Koch-Institut guten Gewissens sein, dass Sie frühzeitig für die neue Grippesaison gut gewappnet sind.

20.07.2019

Schulung

Regelmässige Fortbildungen, besonders im Bereich der Notfallmedizin, gehören für uns zum Standard. Dazu gehört insbesondere eine regelmässige Fortbildung im Notfall-Management. Hier sehen Sie Dr. Okhrimenko und Mitglieder unseres Teams bei der Notfall-Schulung im Mai 2019.

19.07.2019

Alles im fluss...

Hier sehen Sie unser Praxisteam im Jahre 2014 - so wie alles sich wandelt, so wechselt auch immer mal wieder ein Mitglied unseres Teams. Die allermeisten sind aber noch da!